13. Juli 2017

Nachricht

Gesungene Predigt

Manfred Siebald
Manfred Siebald
Foto: privat

Konzertgottesdienst mit Manfred Siebald

Am Sonntag, 30. Juli, um 10 Uhr wird der bekannte christliche Liedermacher Manfred Siebald in der St.-Sixti-Kirche in Northeim zu Gast sein. Seit vielen Jahren begeistert er Menschen auf seiner Gitarre und singt mit Witz und Selbstironie von seinem Glauben. Seine Lieder gleichen gesungenen Predigten, Gebeten und modernen Psalmen, in denen Dank und Klage, Höhen und Tiefen menschlichen Lebens zum Ausdruck kommen. Viele davon haben Eingang gefunden in die Liederbücher verschiedener Konfessionen, etwa das bekannte Lied „Ins Wasser fällt ein Stein.“ Der Liedermacher gibt zahlreiche Konzerte, in diesem Jahr wird er sogar in Israel und Norwegen zu hören sein.

Manfred Siebald wird den Konzertgottesdienst zusammen mit Pastorin Luitgardis Parasie im Rahmen der „Sommerkirche“ gestalten, an der sich ev.-luth. Gemeinden in und um Northeim beteiligen. Am 30. Juli wird auch die Ev.-freikirchliche Gemeinde Northeim dabei sein.

Da es sich nicht um ein Konzert, sondern um einen Gottesdienst handelt, ist der Eintritt frei. Um eine Spende für ein missionarisches oder diakonisches Projekt, das Siebald am Herzen liegt, wird gebeten.

Im Anschluss besteht im Rahmen eines Kirchenkaffees Gelegenheit, mit dem Liedermacher ins Gespräch zu kommen.