12. Oktober 2017

Nachricht

Feierliche Einführung in der Corvinus-Gemeinde

Jens Gillner ist "der neue Pastor"

Die Pfarrstelle der Ev.-luth. Corvinus-Gemeinde in Northeim ist wieder besetzt. Pastor Dr. Jens Gillner wird in einem festlichen Gottesdienst durch Superintendent Jan von Lingen am kommenden Sonntag, 15. Oktober, um 14 Uhr in der Corvinus-Kirche in Northeim eingeführt. Anschließend lädt die Gemeinde zum Empfang ein.

Jens Gillner war bisher an der Stadtkirche St. Marien in Celle sowie in der Nikodemusgemeinde Handeloh und in der Johannesgemeinde Tostedt als Pastor tätig. Zuletzt war er Dozent für Biblische Theologie an der Universität Hamburg. Er wurde 1976 in Northeim geboren und war bereits als Jugendlicher in der Jugendarbeit sowie im Kirchenvorstand der Corvinus-Gemeinde aktiv. Der Vorgänger, Pastor Michael Groh, hatte die Gemeinde nach 16 Jahren verlassen. Die Corvinus-Gemeinde gehört zu der Region Northeim-Nord und hat 1800 Gemeindeglieder.