9. November 2017

Nachricht

Luther im Gospelgroove

Gospel on Tour mit der Northeimer Gospelkirche und den Gospelcolours

Auch in diesem Jahr bereist die Northeimer Gospelkirche GOSTEL - GOspel in ApoSTEL - in Kooperation mit dem Gospelchor Gospelcolours mit sechs Gottesdiensten wieder den Kirchenkreis Leine-Solling.
Am Samstag, 11. November, kann man den Gottesdienst um 18 Uhr in der ev. luth. Kirche in Amelsen erleben; am Sonntag, 12. November, ebenfalls um 18 Uhr in Kalefeld.

Der Gottesdienst steht ganz im Zeichen von 500 Jahren Reformation. Unter dem Motto: „Luther verändert“ erzählt er von Lebensstationen Martin Luthers. Seine Erkenntnisse und sein Lebenswerk haben die Kirche erneuert. In diesem Gottesdienst unterstreichen neue Gospelsongs die Botschaften Martin Luthers und erklingen liturgische Gesänge einmal im Gospelstil.

Die Gottesdienstbesucher werden emotional mit Texten und Musik angesprochen. Im Spannungsfeld zwischen Texten aus der modernen Alltagswelt und Gedanken Martin Luthers wird dazu aufgefordert, sich einmal selbst mit seinem Bild von Kirche und Glauben auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse dieser Gedankenreise können dann im Gottesdienst als Thesen formuliert und veröffentlicht werden.

Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von den „Gospelcolours“. Mit seinen Songs lädt der Northeimer Gospelchor ein, sich auf die „gute Nachricht“ - das Evangelium - einzulassen, mitzusingen und mit zu klatschen. Die etwa 25 Sängerinnen und Sänger begleitet von Piano und Cachon präsentieren moderne Gospel, die das Herz berühren und die Füße zum Mitwippen bringen. In der Verbindung von Musik und Gebet kann man den Chor mal schwungvoll, mal verträumt hören, mal im liturgischen Kyrie-Gesang vertieft und mal voller Lebensfreude im Gospelgroove schwingend. Die Vielfalt der Liedinterpretationen steht für die vielen Möglichkeiten, seinen Glauben immer wieder neu zu gestalten und Gemeinschaft in der Kirche neu zu entdecken.

Wer sich vom Gospelgeist anstecken und bewegen lässt, spürt schließlich von der Musik getragen die Liebe Gottes, die uns besonders durch Jesus so nahekommt. Der Gottesdienst soll dabei helfen, einmal aus dem Alltag auszubrechen, die Freude in der Gospelmusik zu entdecken und vielleicht auf für den eigenen Lebensweg neue Ideen mitzunehmen.

Weiter Informationen zu den Veranstaltungen der Northeimer Gospelkirche und den Gospelcolours finden sie im Internet unter: www.gospel-in-apostel.de und www.gospelcolours.de