Klosterkirche Fredelsloh

Nachricht 03. Mai 2018
Banner Frieden für die Austellung
Banner Frieden für die Austellung

FRIEDEN – Neue große Gemeinschaftsausstellung

„Frieden“ ist das Jahresthema in der Klosterkirche Fredelsloh. Dazu stellen ab 10. Mai rund 30 Kunstschaffende aus ganz Südniedersachsen in der neuen großen gemeinsamen Ausstellung im Töpfer- und Kunstdorf Fredelsloh aus: in der Klosterkirche, im Café Klett und im Kaffeelino. Frieden (und Unfrieden) in all seinen Facetten ist das Thema der knapp 80 Bilder und Installationen, die sicher auch zu Diskussionen anregen werden.
Das Motto für 2018 wurde anlässlich des Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren gewählt. In unterschiedlichsten Veranstaltungen (Gottesdiensten, Ausstellungen, Konzerten, Gesprächen) wird in der Klosterkirche den vielen Facetten des Begriffs „Frieden“ nachgegangen.
Im Programm dazu heißt es: Wir sehnen uns alle nach Frieden – einem Zustand, indem wir uns in Sicherheit und Geborgenheit fühlen, ohne Angst vor Konflikten und Gefährdung leben können.
Frieden bedeutet aber mehr als ein Leben ohne Krieg, sondern auch ein Leben in Frieden mit den Mitmenschen im Allgemeinen, mit mir selbst und in Frieden mit Gott zu sein und zu leben.
Diese Aspekte werfen zahlreiche Fragen auf, auf die wir Zugänge und mögliche Antworten suchen. Die Besucher/innen sollen Frieden in der Klosterkirche finden und ermutigt werden, selbst für Frieden einzutreten.
Die Ausstellung ist vom 10. Mai bis 18. Juli täglich von 11-17 Uhr geöffnet. Der Katalog erscheint als Fredelsloher Heft Nr. 19 zur Vernissage am 10. Mai (Himmelfahrt) um 11.30 Uhr (nach dem Himmelfahrtsgottesdienst vor der Klosterkirche um 10.30 Uhr).

Foto unter www.leine-solling.de