Wort zum Sonntag, EM am 24.05.2018

24. Mai 2018

Die Reisezeit hat begonnen!

„Schön ist es hier am Meer“ klingt es aus dem Strandkorb. Mama genießt die Sonne, Papa  baut eine Sandburg mit den zwei Kleinen. Zwischendurch gibt es ein paar Gummibärchen aus der Tüte. Als die Tüte leer gefuttert ist, dient sie dem Wassertransport. Unzählige Male trottet Emma zwischen Sandburg und Meer damit hin und her. Dann geht es nach Hause. Die Tüte wird vergessen. Die Flut kommt, holt sich die Tüte und beginnt mit ihrer aufreibenden Arbeit. Ebbe und Flut spülen die Tüte abertausende Male gegen die Steine und den Strand. Sie wird fein zu Kleinstplastik zermahlen. Kleine Fische futtern begierig diese kleinen Partikel. Große Fische fressen die kleinen Fische. Trawler fangen die großen Fische und noch auf See kommt der Plastik-Fisch in die Dose. Ab damit aufs Festland zum Verkauf. Im Restaurant  wird leckere Thunfisch-Pizza bestellt.  Die Dose wird geöffnet.  Der Kreislauf ist geschlossen. Die Reisezeit des Plastiks hat schon lange begonnen, und es gibt viele Wege. Das war nur einer. Wissenschaftler suchen Auswege aus dem Plastikkreislauf. Politiker müssen weichen Stellen und wir, die wir so große Freunde der Natur und des Lebens sind, sollten wachsam bleiben. Ökologisch ist noch viel Luft nach oben!

Ein herrliches Wochenende sei Ihnen „natürlich“ gegönnt!

Ihr Martin Possner

Pastor in der Region Dassel

Possner Martin
Pastor Martin Possner