Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

„Sieben Wochen ohne…“

Nachricht 07. Februar 2018

Fastenaktion der evangelischen Kirche mit Liedermacher

Liedermacher Frank Bode kommt am Sonntag, 18. Februar, um 10 Uhr in die St. Sixti-Kirche in Northeim. Gemeinsam mit Superintendent Jan von Lingen eröffnet er die Fastenaktion der evangelischen Kirche unter dem Motto „Sieben Wochen ohne…“ vom 14. Februar bis zum 2. April.

„In diesem Jahr wird das Wort ´Kneifen` in vielen Gesprächen eine Rolle spielen“, so Superintendent von Lingen. Denn „Sieben Wochen ohne Kneifen“ heißt die diesjährige Fastenaktion der Evangelischen Kirche: „In diesem Jahr fordert die evangelische Kirche auf: Seid mutig, mischt euch ein, sagt eure Meinung, zeigt euch“, so Superintendent von Lingen.
Wer in der Fastenzeit auf etwas verzichtet, darf nach protestantischem Verständnis selbst entscheiden, was ihm gut tut. Manche verzichten bewusst auf Alkohol oder Fleisch, anderen gilt die Zeit als Zeit der Einkehr, der Umkehr und Besinnung. 40 Tage dauert die Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern.

Musikalisch begleitet wird der Eröffnungsgottesdienst von dem Liedermacher Frank Bode. Er feierte gerade in Osterode sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Als Liedermacher gibt er Konzerte und ist auch regelmäßig in Kirchen zu Gast. Unter anderem engagiert er sich musikalisch für „Brot für die Welt“. Seine Ursprünge musikalischer Art findet Frank Bode bei den Songs der 60er und 70er Jahre. Simon and Garfunkel, James Taylor, die Beatles oder CCR prägten auch seinen eigenen Stil. Noch heute bietet Frank Bode in Kneipen, Gastronomien, Hotels oder auch auf Privatfeiern diese Songs.