Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Countdown zum „Singalong 2019“ läuft

30. August 2018

Bereits 200 Sängerinnen und Sänger zum Weihnachtsoratorium angemeldet

Wer schon lange mal spontan mit vielen Gleichgesinnten und großem Orchester das Weihnachtsoratorium singen möchte, noch dazu an einem ungewöhnlichen Ort, kann sich jetzt anmelden. Am Samstag, dem 12. Januar 2019, findet in der PS Halle Einbeck das erste Singalong des Kirchenkreises Leine-Solling statt. Aufgeführt werden die Kantaten I-III des Weihnachtsoratoriums von J.S.Bach.  Das Singalong beginnt mit einer gemeinsamen Probe um 13 Uhr, um 17 Uhr startet die Aufführung und der besondere Abend klingt aus mit einem „get together“. Schirmherr wird Thomas Oppermann, MdB, sein, der nicht nur begeistert mitsingen wird, sondern sich nach dem Konzert auch freut, bei einem Glas Wein mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
„Aktuell haben sich bereits 200 Sängerinnen und Sänger angemeldet. Bis zum Anmeldeschluss kommen bestimmt noch viele dazu“, freut sich die Einbecker Kantorin Ulrike Hastedt, „denn das Singalong hat einen unglaublichen Spaßfaktor. Geübte Sängerinnen und Sänger stehen neben absoluten Anfängern. Gemeinsam werden sie - natürlich auch mit der Hilfe des professionellen Orchesters ˗ diese wunderbare Musik aufführen."“
„Wir werden immer wieder gefragt, warum der Anmeldeschluss schon Mitte September ist. Das liegt an der nötigen Organisation“, erklärt Superintendentin Stephanie von Lingen. Möglicherweise müssen geeignete Podeste für die PS Halle noch bestellt und der Aufbau umorganisiert werden, wenn es hauptsächlich Mitwirkende geben wird und nur wenig Platz ist für Zuhörer."

Sangesfreudige können sich unter www.utra.net/Singalong zur Teilnahme anmelden und beim großen Konzert dabei sein. Anmeldeschluss ist Samstag, der 15. September. Nach der Anmeldung bitten die Veranstalter um die Überweisung des Teilnahmebeitrags auf das Konto des Kirchenkreises Northeim. Kinder und Jugendliche zahlen 10 Euro, Erwachsene 20 Euro. Einzelheiten sind auf der Anmeldeseite zu finden.
Außerdem brauchen allen Mitwirkenden Noten. Einzelne Chorstimmen gibt es bei Kantorin Ulrike Hastedt, Tel. 05561/925832. Klavierauszüge können im Bärenreiter-Verlag unter der Nummer BA 5014-90 bestellt werden. Dazu kann noch eine Übungs-CD erworben werden. Sie ist empfehlenswert – besonders dann, wenn jemand das Stück noch nie gesungen hat.
Die Leitung der Aufführung liegt bei den Kreiskantoren Benjamin Dippel, Northeim, Ole Hesprich, Uslar und Ulrike Hastedt, Einbeck.