Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Einmal „quer durch den Kirchenkreis“

30. August 2018

Plattdeutsche Gottesdienste 2018 gehen im Herbst weiter

Die Grundidee der plattdeutschen Gottesdienste ist folgende: Wir nehmen einen gut vorbereiteten (und anschaulichen) Gottesdienst, den das Team im Laufe des Jahres 2018 mehrfach hält – in ganz verschiedenen Gemeinden – eben quer durch den Kirchenkreis. Das Thema im Herbst „Ein feste Burg ist unser Gott“. Nach den acht Gottesdiensten im Frühjahr, folgen nun acht Gottesdienste im Herbst an folgenden Terminen:
2. September:  10.45 Uhr Sudheim
16. September: 9.15 Uhr:  Salzderhelden o. Stöckheim
16. September: 11 Uhr Hullersen
29. September: ASH-Herbsttagung, Schlarpe
14. Oktober:     Gillersheim
14. Oktober:     Lütgenrode 
28. Oktober:     Dassel 
28. Oktober:     Verliehausen

Die Gottesdienste dauern etwa 45 Minuten. „Wenn sich das Gleiche wiederholt, und wir nicht jedes Mal einen neuen Gottesdienst konzipieren – dann macht es das für alle Mitwirkenden sehr viel einfacher. Alle werden sicherer von Mal zu Mal“, erklärt Pastor Dirk Grundmann aus Moringen. Er ergänzt: „Das Team ist wunderbar groß: 17 machen mit. Deshalb ist klar: Nicht alle 17 wirken in jedem Gottesdienst mit, sondern im Idealfall jeweils sechs. So ist der Gottesdienst auch konzipiert: Alle Texte sind aufgeteilt von einem Leser bis hin zu sechs Lesern.“ Infos zu den Gottesdiensten gibt es bei der jeweiligen Kirchengemeinde oder bei Dirk Grundmann, Tel. 05554/411.