Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Gottesdienst für Sternenkinder

15. November 2018
Sternenkinder Logo

Kontaktkreis Sterneneltern lädt in die Münsterkirche ein

Eltern die ihr Kind vor, während oder nach der Geburt verloren haben sowie Geschwister, Angehörige und Freunde der Familien haben am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr die Gelegenheit, gemeinsam ihrer Sternenkinder im Rahmen eines konfessionsübergreifenden Gottesdienstes für den Kirchenkreis Leine-Solling in der Krypta der Einbecker Münsterkirche zu gedenken.

Gestaltet wird dieser besondere Erinnerungsgottesdienst für die Sternenkinder vom Kontaktkreis Sterneneltern unter der Leitung von Yvonne Guschke-Weinert und Lene Garus- Jochumsen zusammen mit Pastorin Annegret Kröger aus Salzderhelden.

In diesem Jahr steht der Gottesdienst unter dem Motto „...denn es fehlt einer“. „Dessen sind sich alle Betroffene bewusst, die der Verlust ihres geliebten „Sternenkindes" eint“, so Yvonne Guschke-Weinert. „Dieses kleine, begrenzte Leben wird für sie unvergessen bleiben. Verwaiste Eltern sind aber nicht allein mit dem, was sie erfahren mussten.“ Im Anschluss an den Gottesdienst besteht in der Krypta noch die Möglichkeit zu Gesprächen bei Kaffee, Tee und Keksen zusammen zu bleiben.

Musikalisch wird dieser besondere Gottesdienst wieder von Melina Schikorr umrahmt, die extra für den Kontaktkreis ein eigenes Lied geschrieben hat. Die Krypta ist über den Seiteneingang zu erreichen. Der Sternenkinder-Gottesdienst findet seit 2015 in Einbeck
bewusst am Samstag vor Totensonntag statt, um der jüngsten Verstorbenen in einem geschützten Rahmen gesondert zu gedenken. Eingeladen sind alle, die sich gemeinsam an ihre verstorbenen Kinder erinnern möchten.

Der Kontaktkreis Sterneneltern Einbeck trifft sich immer an jedem ersten Montag im Monat ab 19 Uhr im Einbecker Kinder- und Familienservice-Büro am Hallenplan in Einbeck. Das nächste Treffen findet am Montag, 3. Dezember, statt.