Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

„Die Bremer Stadtmusikanten" auf der Bühne

24. Januar 2019
Foto: privat

Theatergruppe Münstheater aus Einbeck bietet vier Vorstellungen

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für die Spielzeit 2019 des Münstheaters der Kirchengemeinde Einbeck. Die Kulisse steht, die Proben werden schweißtreibend und der Kartenvorverkauf zieht an – denn am Samstag kann es bereits losgehen! Mit seinem neuen Theaterstück „Die Bremer Stadtmusikanten“ erinnert das Münstheater in dieser Saison an die Kultur der Märchenerzählung, mit der seit Jahrhunderten zeitlose, immer aktuelle Themen transportiert werden.
Am Samstag, 26. Januar, um 20 Uhr feiert das Münstheater Premiere. Es folgt eine Vorstellung am Dienstag, dem 29. Januar, um 19 Uhr und eine Familienvorstellung am 3. Februar um 16 Uhr. Die letzte Abendvorstellung ist am Samstag, dem 9. Februar, um 20 Uhr.

Unter der Regie des Theaterpädagogen John Deppe ist ein Stück für Jung und Alt entstanden. Einsamkeit im Alter, nachlassende Kräfte und Sinne, nicht-mehr-gebraucht-werden sind in der aktuellen Produktion die Themen, die das siebenköpfige Ensemble in dem Märchen geschickt einbindet. Vier sehr unterschiedliche Tier-Charaktere finden in der Not zusammen und wagen einen Neuanfang. Der Esel mit dem Rückenleiden, der „tüddelige“ Hund, die Katze mit den stumpfen Krallen und der Hahn in der Midlifecrisis machen sich auf den Weg in ein neues Leben. Aber ihre Gegenspieler, die Räuber, sind auch nicht ohne. In der Räuberhütte wohnen der ängstliche Bär, der einsame Wolf und der Löwe mit Migrationshintergrund.
Da ist Musik drin.

Das Münstheater schafft es die ernsten Themen humor- und schwungvoll und doch mit Tiefe und Nachdenklichkeit zu transportieren. Jede Vorstellung wird ein heiterer Theaterabend sein.
Spielstätte ist erneut die Kulturkirche St. Marien in Einbeck. Karten gibt es in der bewährten Vorverkaufsstelle Ilme-Apotheke in Einbeck.

Foto: privat