Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Über „verbrannte Dichterinnen und Dichter“

09. Mai 2019

Klosterkirche Fredelsloh und Alte Schule machen gemeinsame Sache

Am 10. Mai 1933 brannten in Deutschland Bücher. Die Nazis hatten dazu aufgerufen, ihnen unliebsame Werke auch großer deutscher Schriftsteller wie Heinrich Mann, Erich Kästner, Kurt Tucholsky und Erich Maria Remarque zu verbrennen.
Jörg Krüger erinnert am 86. Jahrestag dieses barbarischen Vorgehens mit einer Lesung von damals ebenfalls ins Feuer geworfenen Werken unbekannterer Schriftstellerinnen. Die Lesung mit Musik in der Klosterkirche Fredelsloh beginnt am Freitag, 10. Mai, um 19 Uhr mit Werken von Gertrud Kolmar, Erich Mühsam, Jakob Haringer, Klabund, Jura Soyfer, Frieda Mehler und anderen.
Der Eintritt ist frei. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Alten Schule in Fredelsloh.