Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

In ihrer künstlerischen Laufbahn bestärkt

05. September 2019
Foto: Heejung Kopisch-Obuch aus Einbeck

Heejung Kopisch-Obuch aus Einbeck bekam Kirchenmusikstipendium
In der Hildesheimer Michaeliskirche wurden insgesamt sechs Musikerinnen und Musiker von Landessuperintendent Ekhard Gorka vom Sprengel Hildesheim-Göttingen mit einem Stipendium ausgezeichnet, darunter auch Heejung Kopisch-Obuch aus Einbeck. Sie ist Orgelschülerin von Kantorin Ulrike Hastedt.
Im großen Kreis von Familie und Freunden plauderten die Preisträgerinnen und Preisträger in einer kleinen Soiree angeregt mit Landessuperintendent Eckhard Gorka, der es sich nicht nehmen ließ, herzlich auch den Orgellehrerinnen und Orgellehrern zu danken und die Preisträger in ihrer künstlerischen Laufbahn zu bestärken. „Wir haben über 700 Orgeln in unserem Sprengel und die wollen und sollen bespielt sein“, so Gorka. Er freue sich über jeden Menschen, der sich in und für die Kirchenmusik engagiere. Mittlerweile gebe es mehr als 80 durch das Kirchenmusikstipendium Ausgezeichnete. Dass einige mit der musikalischen Grundausbildung aus der südniedersächsischen Heimat nun an ganz anderen Orten regelmäßig weiter im Gottesdienst musizierten, sei wunderbar. Dass etliche Stipendiaten auch ihre künstlerische Karriere auf das Kirchenmusikstipendium aufbauen konnten, gereiche dem Sprengel und dem Unterricht der vielen ehren- und hauptamtlichen Kirchenmusiker in den Städten und Dörfern unserer Region zur Ehre, hob der Landessuperintendent anerkennend hervor.

Foto: Heejung Kopisch-Obuch aus Einbeck (Foto: mit Landessuperintendent Gorka,
privat unter: www.leine-solling.de