Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Gospel on Tour mit der Northeimer Gospelkirche

12. März 2020

ABGESAGT am Samstag der Gospel on Tour-Gottesdienst in Bodenfelde.

Der Gospel on Tour-Gottesdienst am Sonntag um 18.00 Uhr in der Apostelkirche findet voraussichtlich statt.

 

„Hold me close“ – Reihe mit vier Gottesdiensten
NORTHEIM. In insgesamt vier Gottesdiensten präsentiert die Northeimer Gospelkirche ihren diesjährigen Gospelgottesdienst „on Tour“. Start der Tour ist am Samstag, 14. März, um 17.30 Uhr in der ev. Kirche Bodenfelde und am Sonntag, 15. März, um 18 Uhr in der Northeimer Apostelkirche. Dort predigt Superintendent Jan von Lingen.
Die Tour setzt sich am darauffolgenden Wochenende in Salzderhelden und Fredesloh fort. Unter dem Motto: „Hold me close“ steht der Psalm 139 im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Die neue 5- köpfige Band der Gospelkirche begleitet die rund 20 Sänger des Chores „Gospelcolours“ aus Northeim. Ruhige Balladen, die die Gebete umschließen, stehen neben fetzigen Rhythmen, die zum Mitklatschen einladen. Songs aus der Gospelliturgie und einige Klassiker wie „Swing low, sweet chariots“ oder „Lean on me“ werden gemeinsam oder im Wechsel mit der Gemeinde gesungen. In einer Mitmachaktion kann jeder seinen eigenen Bezug zum Psalm 139 Ausdruck verleihen. So können die Besucher in Texten, durch Gospelrhythmen und in bekannten Gospelmelodien die besondere Kraft der Gospelmusik miterleben, indem sie selber in die Gesänge einstimmen und diesen Gottesdienst zu einem besonderen musikalischen Erleben mitgestalten. „Herzliche Einladung zu Gospel on Tour 2020“, rufen die Veranstalter zur Teilnahme auf.