Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Weitere Hinweise

19. März 2020

Corona - Maßnahmen der St. Johanniskirchengemeinde Uslar
Der Diakonieladen „Jacke wie Hose" wird vorerst bis Sonntag, 19. April geschlossen bleiben. Das Pfarramt ist jederzeit ansprechbar, das Sekretariat zu den bekannten Zeiten geöffnet. Kontakt kann über Telefon und E-Mail aufgenommen werden.
Die Oase in Northeim ist geschlossen.
Die Schuldnerberatung ist telefonisch zu erreichen.
Für den Ambulanten Hospizdienst Leine-Solling mit LuToM und AUDEA sagt bis mindistens zum 20. April alle Gruppen und Treffen abgesagt sind. Das heißt:
verschoben wird der Info-Abend am Mittwoch, 18. März, um 17.30 Uhr in Einbeck für die begleitete Reise für Menschen in Umbruchsituationen auf die Insel Juist. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.
die Treffen der Gesprächskreise für Trauernde sowie der Gruppe für Angehörige nach Suizid finden NICHT statt bis zum 20. April
die Treffen der ehrenamtlichen Hospizmitarbeitenden in Northeim, Einbeck, Uslar sowie der AUDEA-Mitarbeitenden finden NICHT statt bis zum 20. April
die Treffen der LuToM-Gruppen für trauernde Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie für Eltern finden NICHT statt.
Das Büro des Ambulanten Hospizdienstes bleibt erreichbar: per E-Mail unter Ambulanter-Hospizdienst@Leine-Solling.de oder telefonisch unter 05551-915833. „Wenn Sie uns nicht direkt erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen dann zeitnah zurück“, so die Mitarbeiterinnen.
Notwendige direkte Kontakte sollten bitte vorab telefonisch vereinbart werden.
Vordrucke für Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung werden gern per Post zugesandt.
Unterstützung durch Einzelgespräche und Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen wird nach Absprache weiterhin angeboten.
„Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Fragen haben, ein offenes Ohr für ein Gespräch oder Unterstützung zum Beispiel beim Einkaufen brauchen“, heißt es.