Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Eine besondere Form der Gebete

26. März 2020

Kreuze vor geschlossenen Kirchentüren – Raum für Gebetsanliegen

Die Corona-Krise verändert auch das kirchliche Leben und führt zu Einschränkungen, so dass unter anderem die Kirchen auf Anordnung der Behörden nicht mehr offenstehen. Aus der Not geboren, haben sich die Kirchen in der Südregion von Northeim entschlossen, vor die Kirchentüren Holzkreuze für die persönlichen Gebetsanliegen der Gemeindemitglieder aufzustellen. Dazu gibt es einen passenden Begleittext mit Worten des 23. Psalms.
Zettel, Muscheln, bemalte Steine und ähnliches können dort einzeln abgelegt werden. Diese werden einmal in der Woche dann von dem jeweiligen Geistlichen vor den Altar in der Kirche gelegt und in eine Fürbitte in das Gebet einbezogen. „Wir wollen den persönlichen Gebetsanliegen unserer Mitglieder bei geschlossenen Kirchen somit eine besondere Form geben“, erklärt dazu Pastor Dr. Michael Emmendörffer von der Kirchengemeinde Sudheim-Hillerse.


Weiteres aus der Northeimer Südregion:
Jedes Wochenende eine aktuelle Predigt aus der Südregion. Nachzulesen auf der Homepage der Südregion (www.egv-northeim-sued.de)
Aktive Hilfen (Einkaufen, Apothekengänge etc. für Kranke und Menschen, die es nicht selber schaffen) Tel. oder Mail an Ev. Jugend oder Gemeindebüro.
Sudheim-Hillerse, Elvese, Berwartshausen praktizieren Läuten und Hausandacht (s. Michaeliskloster) zu Hause und oder in den Familien.
Sudershausen und Bühle machen beim Abendläuten mit.
In Hillerse erstrahlt in hellem Licht jeden Abend von 21 bis 22 Uhr die St. Petri-Kirche als Zeichen, dass Kirche da ist.
Langenholtensen
Jetzt ist KircheLahoTV am Start. Zu sehen unter

https://www.youtube.com/watch?v=bjn2OWV-tco

In Laho läuten jeden Tag um 18 Uhr für 10 Minuten die Glocken und die Gemeinde betet zu Hause das Vaterunser. Außerdem machen viele aus Laho noch beim „Balkonsingen“ mit und singen um 19 Uhr bei offenem Fenster: Der Mond ist aufgegangen. Seit Samstag ist KircheLahoTV am Start.
https://www.youtube.com/watch?v=bjn2OWV-tco




Hohnstedt
Seit Einstellung der Schulen und Kitas läuten die Glocken in unseren Dörfern 10 Minuten am Abend (örtlich mit Unterschieden). Sonntags läuten sie zusätzlich von 10 bis 10.15 Uhr und rufen zum Gebet. Pastor Julian Knötig betet jeden Tag in einer Kirche eines der Dörfer und stellt ein Bild des mit Kerzen erleuchteten Altars bei Facebook rein. 

Michaelis-Kirchengemeinde im Rhumetal
Die Michaelis-Kirchengemeinde im Rhumetal ist auch dabei und weist im aktuell im Druck befindlichen Gemeindebrief auch bereits auf diese Möglichkeit hin. Nur findet nicht in allen Dörfern das Abendläuten um 18 Uhr statt.
Selbstverständlich stehen alle Seelsorger*innen in der Region Northeim auch für persönliche Gespräche zur Verfügung:

Pastorin Luitgardis Parasie 05551-56 33
Pastor Dirk Grundmann 05554 - 99 88 2 77
Pastor Dr. Michael Emmendörffer 05551-99 50 31
Pastor Thilo Krüger 05594 – 589
Pastoren Elisabeth und Julian Knötig 05551-5739