Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Corvinus und Sixti starten am Sonntag

14. Mai 2020

Weiterhin auch Andacht im Internet und per E-Mail

Northeim. Zu den ersten Gottesdiensten seit Beginn der Coronakrise laden die Corvinus- und St. Sixti-Gemeinde am Sonntag, dem 17. Mai, in die Corvinuskirche im Ottilienweg 16 ein. Um 10 und um 18 Uhr wird jeweils ein Gottesdienst angeboten. Zur Eröffnung predigt Vikar Tim Köppen, als Kirchenmusiker ist Kreiskantor Benjamin Dippel an der Orgel zu hören. Vorläufig soll es jeden Sonntag einen Morgengottesdienst (10 Uhr) und einen Abendgottesdienst (um 18 Uhr) geben. Die Sixti-Kirche steht wegen der Umbaumaßnahmen nicht zur Verfügung. Im Gemeindehaus der Sixtigemeinde können wegen der Abstandsregel keine Gottesdienste gefeiert werden.

Alle, die aufgrund gesundheitlicher Bedenken nicht am Gottesdienst teilnehmen möchten, können die Texte auch auf den Homepages der beiden Gemeinden abrufen und sie zu Hause lesen und meditieren. Die Adressen sind www.sixti-northeim.de und www.corvinus-northeim.wir-e.de . Außerdem werden sie per Newsletter verschickt. Interessenten können unter stefan.leonhardt@evlka.de Kontakt mit Pastor Stefan Leonhardt aufnehmen. Wer kein Internet hat, kann sich an die Telefonnummer 05551/2863 wenden, um die Texte zu erhalten.