Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Das Motto: „Corvinus trifft Corvinus“

29. Oktober 2020
Foto: Jan von Lingen

Szenische Gottesdienste am Reformationsfeiertag

NORTHEIM.
Szenische Gottesdienste am Reformationsfeiertag: Unter dem Motto „Corvinus trifft Corvinus“ stehen die Gottesdienste um 10 Uhr und 18 Uhr am Samstag, 31. Oktober, in der Corvinuskirche. In Northeim wurde die Reformation durch den Reformator Anton Corvinus eingeführt. An ihn erinnert eine Spielszene im Gottesdienst mit Pastor Jens Gillner und Superintendent Jan von Lingen. Heiko Brockhausen vom Theater der Nacht sorgt für mittelalterliche Musik.

Es ist der Reformationsfeiertag, der an die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers erinnert. In der Reformationszeit wurde die Bibel ins Deutsche übersetzt sowie in Gottesdiensten auf Deutsch gepredigt. Außerdem wurden Volksschulen gegründet. Viele Nonnen und Mönche verließen ihre Klöster. Die rund halbstündigen Gottesdienste finden mit Abstand und Hygienekonzept statt.