Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

„13 gute Jahre“: Kirchenkreis dankt dem Regionalbischof

28. Januar 2021

„Auf Augenhöhe und theologisch versiert“: Eckhard Gorka geht in den Ruhestand

 

Kirchenkreis. „Mit ehrlichem Interesse auf Augenhöhe sprechen, die Sorgen der Menschen vor Ort ernst nehmen, mit ihnen lachen, aber auch die Probleme benennen und lösen“ – mit diesen Worten beschreibt Superintendentin Stephanie von Lingen den langjährigen Regionalbischof des Sprengels Hildesheim-Göttingen, Eckhard Gorka, der Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet wird. Für den Kirchenkreis Leine-Solling würdigte die Superintendentin den Regionalbischof mit den Worten: „Mehr als dreizehn Jahre lang hat Eckhard Gorka im Kirchenkreis Leine-Solling die Kirchengemeinden besucht, junge Pastorinnen und Pastoren am Beginn ihres Berufslebens ordiniert und von unseren Kanzeln mit seinen Worten das Herz der Menschen erreicht. Besonders eindrücklich waren dabei nicht nur die Predigten, sondern auch die zugewandten Gespräche am Rande, oft voller Humor, mal mit der Bürgermeisterin, mal mit der Küsterin, dem Vorstandsvorsitzenden des örtlichen Unternehmens, der Ortspastorin oder dem langjährigen Kirchenvorsteher. Die vielen Begegnungen mit den Menschen werden die Erinnerung an Eckhard Gorkas Besuche bei uns zwischen Leine und Solling wachhalten.“

Der Kirchenkreis Leine-Solling mit Kirchenkreisvorstand und Kirchenkreissynode blicke dankbar auf die Zeit zurück, so von Lingen: „Danke, lieber Eckhard Gorka, für diese verlässliche, theologisch versierte und freundschaftlich-seelsorgliche Begleitung unseres Kirchenkreises über all diese Jahre an guten wie an schwierigen Tagen. Wir werden gern an die gemeinsame Zeit zurückdenken und wünschen unserem Regionalbischof im Ruhestand Erfüllung, weiterhin viel Humor und Gottes Segen für seinen neuen Lebensabschnitt.“