Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Restaurierung in Lutterhausen abgeschlossen

28. Januar 2021

Orgel wird mit Andachten wieder eingeweiht

LUTTERHAUSEN.
Nach etwa einjähriger Restaurierung durch die Orgelbaufirma Sauer & Heinemann aus Höxter-Ottbergen wird die Carl-Giesecke-Orgel in der Kirche zu Lutterhausen am Sonntag, 31. Januar, wieder eingeweiht. Da aufgrund der Corona-Pandemie kein großer Festgottesdienst mit anschließendem Konzert und Empfang möglich ist, lädt die Kirchengemeinde Hevensen-Lutterhausen zu drei etwa halbstündigen Andachten ein, in denen die Orgel anhand einiger Klangbeispiele vorgestellt wird.

Die erste Andacht mit Widmung der Orgel durch Pastor Horst Metje beginnt um 15 Uhr. Eine zweite Andacht folgt um 16 Uhr unter dem Motto „Musik und Wort am Sonntagnachmittag“. Schlusspunkt ist eine musikalische Andacht zum Abendsegen um 17 Uhr.

An der Orgel zu erleben sind Orgelsachverständiger Jörg Ehrenfeuchter (Herzberg am Harz), Orgelsachverständige Dorothea Peppler (Bad Lauterberg im Harz) und Orgelsachverständiger i. R. Hans-Ulrich Funk (Herzberg am Harz), die das Projekt fachlich begleitet haben. Insbesondere Hans-Ulrich Funk hat in Zusammenarbeit mit der Orgelbaufirma aktiv bei der Intonation mitgewirkt.

Möglich geworden ist das Restaurierungsvorhaben im Kostenumfang von ca. 138.000 Euro nur dank großzügiger Unterstützung durch die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, die Klosterkammer Hannover, die Calenberg-Grubenhagensche Landschaft und die Niedersächsische Sparkassenstiftung sowie zahlreiche Spenden aus der Gemeinde.

Da bei den Andachten nur begrenzt Plätze vorhanden sind, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Platzkarten sind erhältlich bei Kirchenvorsteher Joachim Tauchert, Lutterhausen, Bergstr. 6 a, Tel. 0171/8102834. Die Teilnahme ist nur möglich, wenn eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung getragen wird.

Der für den Sonntag ursprünglich angesetzte Gottesdienst um 11 Uhr entfällt.