Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Osterfreuden für die Besucher des Tagestreffs Oase

15. April 2021
Foto: Privat

Melanie Bogedain und Beate Wernicke bereiteten „bunte Tüten“ vor


Northeim. Das Virus ist bereits seit über einem Jahr unser ständiger Begleiter. Der Tagestreff Oase ist sehr bemüht, seinen Besucherinnen und Besucher zur Seite zu stehen. Gemeinsame, gesellige Veranstaltungen werden in absehbarer Zeit wahrscheinlich nicht möglich sein. Das in der Oase traditionelle Osterfrühstück mit etwa 40 Gästen konnte somit auch in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Also haben Melanie Bogedain und Beate Wernicke ihre Köpfe rauchen lassen und eine kleine Osterüberraschung zusammengestellt.


60 „bunte Tüten“ mit allerhand Nützlichem und Leckerem wurden in der Oase vorbereitet. Neben einem Schokoladen-Osterhasen, einem Saft, gekochten Eiern, Duschgel, Handdesinfektionsmittel, einer FFP 2-Maske und einer Osterkarte mit Blumensamen wurden in der Oasen-Küche aus 15 Kilogramm Mehl und 15 Würfeln Hefe viele Osterbrote gebacken. Ein Vergiss-mein-nicht rundete das Geschenk ab.


An Gründonnerstag sind rund 40 Ostertüten von Melanie Bogedain und Beate Wernicke an die Besucherinnen und Besucher ausgegeben worden. „Wer an dem Tag keine Zeit hatte, bekommt seine Tüte in der Woche nach Ostern selbstverständlich noch überreicht“, versprechen die Organisatorinnen. „Es ist uns wichtig, unseren Besucherinnen und Besuchern in dieser schwierigen Zeit eine kleine Freude zu bereiten“, erklärt Frau Bogedain. Und dies ist offensichtlich auch gelungen. Das Team des Tagestreffs Oase Northeim wünscht allen einen schönen Start in den Frühling!