Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Orgelkonzert, Lesung und kleine Kirchenforscher unterwegs

02. September 2021
Sixtikirche, Foto: Christian Steigertahl

Festwoche zum Wiedereinzug in die St. Sixti-Kirche in Northeim

Northeim. An der St. Sixti-Kirche in Northeim gibt es am Wochenende allen Grund zu feiern: Es findet nach mehr als anderthalbjährigen Bau- und Renovierungsmaßnahmen eine Festwoche zum Wiedereinzug in die Kirche statt. Der Festreigen startet bereits am Freitag, 3. September, um 13 Uhr unter dem Motto: „Handwerkerandacht zur Mahlzeit“ mit einer Andacht für alle, die an den Bau- und Renovierungsmaßnahmen beteiligt waren. Weiter geht es am Samstag, 4. September, um 9, 9.45, 10.30 und 11.15 Uhr mit dem Thema: „Du stellst meine Füße auch weiten Raum“ (Psalm 31,9).

Am Sonntag, 5. September, um 10 Uhr heißt es „Tut mir auf die schöne Pforte“ bei einem
musikalischen Festgottesdienst mit Chören an St. Sixti und dem Blechbläserensemble. Von 14 bis 18 Uhr können die Besucher eine „Offene Kirche und Musik“ erleben und um 18 Uhr gibt es einen Abendgottesdienst mit Einführung von Küster Sönke Ehrhardt unter dem Motto „Herr bleibe bei uns“ mit Evensong.

In der Woche ist von Montag bis Freitag, 10.30 bis 12.30 und 15 bis 17 Uhr die St. Sixti-Kirche verlässlich zur Besichtigung geöffnet. Am Dienstag, 7. September, um 19 Uhr geht es weiter mit einer Lesung zum Buch „Momente, die dem Himmel gehören“ mit der Autorin Tina Willms und am Mittwoch, 8. September, ebenfalls um 19 Uhr geht es weiter mit einem Orgelkonzert „300 Jahre Gloger-Orgel“ mit Kreiskantor Benjamin Dippel. Am Donnerstag, 9. September, um 19 Uhr findet ein Mitsing-Konzert mit dem Liedermacher Fritz Baltruweit unter dem Motto „Gott gab uns Atem, damit wir leben“ statt und am Freitag, 10. September, um 19 Uhr heißt es: „Ich singe mit, wenn alles singt“. Veranstaltet wird an diesem Abend ein „Offenes Singen“ mit der Kantorei St. Sixti unter der Leitung von Kreiskantor Benjamin Dippel mit Vorstellung und Andacht der neuen Regionalbischöfin des Sprengels Hildesheim-Göttingen, Dr. Adelheid Ruck-Schröder. „Kleine Kirchenforscher unterwegs“ heißt es am Samstag, 11. September, von 10 bis 12 Uhr. Geboten wird eine Entdeckungstour für Kinder.

Am Sonntag, 12. September, um 10 Uhr erfolgt ein Gottesdienst mit Taufen mit Superintendentin Stephanie von Lingen und zudem findet an diesem Tag der Tag des offenen Denkmals statt. Von 14 bis 17 Uhr gibt es mittelalterliche Glasmalereien und steinerne Kostbarkeiten zu bestaunen, außerdem können zur vollen Stunde Kirchenführungen erlebt werden. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.