Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Niemals geht man so ganz

24. Februar 2022
Diakon Holger von Oesen, Foto: Privat

Verabschiedung von Diakon Holger von Oesen aus Vertretungsgemeinde

Dassel.
Die Emmausgemeinde in der St. Laurentiuskirche Dassel verabschiedet sich am kommenden Sonntag, 27. Februar, um 11 Uhr von Diakon Holger von Oesen und sagt „danke“ für seinen Vertretungsdienst. Im Team mit den Kollegen und Kolleginnen aus der Nachbarschaft hat Holger von Oesen während der 1 ½-jährigen Vakanzzeit die Gemeinde als zuverlässiger Seelsorger und Ansprechpartner in dieser schwierigen Zeit der Pandemie betreut und unterstützt.

Nun wird zum 1.3.2022 im Dassler Pfarrhaus wieder Licht brennen und die Pfarrstelle wird neu besetzt. Zeit für Holger von Oesen weiterzuziehen, natürlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Denn“, so Holger von Oesen, „nie geht man so ganz – immer bleibt etwas an den Orten, an denen man gewirkt hat, vor allem die Menschen, denen man sich verbunden fühlt.“ Als Springerdiakon im Kirchenkreis Leine-Solling warten nun aber schon neue Aufgaben auf Holger von Oesen und auch der Posaunenchor Odagsen freut sich, dass sein Leiter wieder mehr Zeit hat. Aber noch ist es nicht ganz so weit: Zunächst startet Holger von Oesen in ein Weiterbildungssemester an der Hochschule in Hannover.

Zu dem festlichen Gottesdienst in der St. Laurentiuskirche lädt die Gemeinde alle ein, die persönlich „tschüss“ zu Holger von Oesen sagen wollen. Der Gottesdienst wird gestaltet von Holger von Oesen, Stefan Guhl und Frank Pape. Die Predigt hält Superintendentin Stephanie von Lingen. „Wir freuen uns auf alle Gäste - auch auf Überraschungsgäste“, so die Verantwortlichen. Es gilt die 3 G-Regel.