Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Kultur-Gottesdienst erinnert an Gundermann

03. März 2022

Lieder des Ost-Liedermachers erklingen in St. Sixti
 
Northeim. Im Rahmen der „Gundermann Kulturtage“ in Northeim lädt die St. Sixti-Kirchengemeinde zu einem besonderen Gottesdienst am 6. März um 10 Uhr ein. Unter dem Titel "Gib mir mein Kreuz oder eine Geige" geht es um Lieder des 1998 verstorbenen ostdeutschen Liedermachers Gerhard Gundermann. Die STEINLANDPIRATEN aus Berlin spielen einige seiner Lieder live im Gottesdienst. Anschließend öffnet die Ausstellung „Armut ist anders – Leben mit Hartz IV“ in der Kirche. In allen Gottesdiensten in der St. Sixti-Kirche gilt die 3 G Regel mit Nachweis.

Als Zeitzeugen sind die Schauspielerin Petra Kelling und der Regisseur Richard Engel zu Gast. Superintendent Jan von Lingen wird sich mit den Texten Gundermanns auseinandersetzen. Immer wieder hat der Liedermacher auch Zeilen über Gott geschrieben, obwohl er bekennender Atheist war. Bekannt wurde die Geschichte des Ost-Liedermachers und Baggerführers besonders durch den Film "Gundermann".

Die "Gundermann Kulturtage...in Northeim!" sind ein kulturpolitisches Projekt vom 21. Januar bis 21. Juni 2022. Es geht darum, das Leben und Werk des früh verstorbenen „Ostkünstlers“ Gerhard Gundermann einem breiteren Publikum im „Westen“ näherzubringen. Gerhard Gundermann (1955-1998) war Baggerfahrer im Oberlausitzer Tagebau, zugleich Liedermacher, Rockmusiker und Poet mit Ecken und Kanten. Zunächst hielt er das System, in dem er lebte, für die beste Gesellschaftsform. Er stieß aber nach und nach an Grenzen und scheiterte mit den Versuchen, etwas von innen heraus positiv zu verändern, so die Veranstalter.

An der Umsetzung der Kulturtage arbeiten Netzwerkpartner aus Ost und West, engagierte Einzelpersonen, aber auch Vereine und Institutionen. Durch die Einbindung der Familie Gundermann sowie ehemaliger Freunde und Weggefährten ist ein hohes Maß an Authentizität gewährleistet.