Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Chor aus Kuba singt in Northeim

19. Mai 2022

Solistenchor „Vocal Leo" tritt am Vorabend von Himmelfahrt auf

Northeim. Der kubanische Chor „Vocal Leo“ ist am Mittwoch, 25. Mai, um 19 Uhr in der St. Sixti-Kirche in Northeim zu Gast. Der Chor aus Mittelamerika nimmt mit Förderung des Goethe-Instituts an einem internationalen Chorfestival in Deutschland teil und gibt einige zusätzliche Konzerte in Norddeutschland. Zeitgenössische kubanische Chormusik, traditionelle populäre Gesangstitel und Lieder aus der klassischen Gesangsliteratur bieten ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Chorprogramm, das durch choreografische Einlagen aufgelockert wird. Im Rahmen einer ähnlichen Konzertreise begeisterte Vocal Leo im Jahre 2017 schon einmal das Publikum in Norddeutschland.

Solistenchor "Vocal Leo", Foto: privat

Vocal Leo ist ein kubanischer Solistenchor und gehört zu den besten Gesangsformationen Mittelamerikas. Er setzt sich aus Stimmvirtuosen zusammen, die alle ihren Abschluss in klassischem Gesang an der Musikhochschule in Havanna absolvierten und einzeln auch als Solisten tätig sind. Als Chor präsentieren die 16 Sängerinnen und Sänger ihr umfangreiches Repertoire auf verschiedenen Gastspielreisen in Südamerika und Europa.

In Northeim eröffnet der Chor eine kurze Abendandacht am Vorabend von Himmelfahrt mit Superintendent Jan von Lingen und führt anschließend durch ein buntes musikalisches Programm. Gefördert wird das Konzert von der hannoverschen Landeskirche. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.