Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

GPS-Proben ab November in Aussicht gestellt

29. Juni 2022

Chorleiter Wolfgang Teichmann über Neuigkeiten und Konzerthinweise
Dassel.
Wolfgang Teichmann, Chorleiter vom Gospel Projekt Solling, kurz GPS aus Dassel gibt einige Neuigkeiten bekannt. „Inzwischen ist warmer Sommer und manche von den Sängerinnen und Sängern fragen mich schon vorausschauend, ob es im kühlen Herbst wieder GPS geben wird. Mein Plan: Wenn es die Corona-Entwicklung zulässt, werde ich im November wieder die Dienstage als Proben anbieten und den Gottesdienst am 1. Advent mit euch gestalten.“ Und wenn es möglich ist, soll dann auch nach der Weihnachtspause im Januar wieder eingestiegen, und das Programm bis Ende Februar fortgesetzt werden. „Mal sehen, ob wir den Chor wieder gut in Gang bekommen. Wir sind ja alle älter geworden und die lange Zwangspause war auch nicht gerade hilfreich für Chöre und ihren Zusammenhalt“, so Teichmann, der gerade deshalb ganz besonders auf ein nächstes mögliches Wiedersehen am kommenden Wochenende hinweist. Da viele der Sängerinnen und Sänger auch beim Halt+Los-Projekt beteiligt und haben es (hoffentlich) noch in guter Erinnerung.
Dieses Stück wird unter anderen Bedingungen am kommenden Samstag und Sonntag in Nordstemmen und Alfeld als besonderer regionaler, musikalischer Gottesdienst gestaltet. Als Hauptakteur singt das hannoversche Vokalquintet „sub5“, dazu kommt ein kleiner regionaler Projektchor und eine regionale Band – genannt wird das Projekt „Sounds of Spirit“. Zu hören ist es an zwei Terminen im Kirchenkreis Hildesheimer Land/Alfeld am Samstag, 2. Juli, um 19 Uhr in der St. Johanniskirche in Nordstemmen, oder am Sonntag, 3. Juli, um 19 Uhr in der Fabrikhalle des Fagus-Werks in Alfeld. Dort wird vorab eine Führung durch das Bauhaus-Weltkulturerbe Fagus-Werk angeboten.