Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Kinder helfen Kindern aus der Ukraine

28. Juli 2022
Konfirmand*innen beim Waffelbacken zu Gunsten ukrainischer Kinder, Foto: privat

Spende von 680 Euro für die „Neuen Nachbarn“

Einbeck. Eine Spende von 680 Euro von Kindern für Kinder ging an die „Neuen Nachbarn“. Die Initiative ging von den Konfirmandinnen und Konfirmanden der Kirchengemeinde Einbeck aus. „Können wir nicht irgendwie ukrainischen Kindern helfen?“, fragten sie sich. „Wir könnten doch Waffeln backen und verkaufen“, schlug eine Konfirmandin vor. Schnell wurde der Plan in die Tat umgesetzt. Vor dem Gemeindehaus in der Lessingstraße wurden Waffeleisen aufgebaut. Teig wurde gerührt. Plakate wurden gemalt. Über 300 Euro sind beim Waffelbacken der Konfirmand*innen zusammengekommen.

Hansi Neumann vom Einbecker Schutzengelprojekt hat sich der Sammelaktion der Konfirmand*innen angeschlossen und mit dem Konfirmanden Julius Grascha eine eigene Sammelaktion durchgeführt, bei der 380 Euro zusammengekommen sind. So konnten nun insgesamt 680 Euro den „Neuen Nachbarn“ übergeben werden. Die „Neuen Nachbarn“ sind Teil des lokalen Hilfsnetzwerkes der Diakonie in Einbeck. Durch das Netzwerk soll Geflüchteten sinnvoll und strukturiert geholfen werden. In diesem Fall geht das Spendengeld auf Wunsch der Konfirmand*innen an ukrainische Kinder, die in und um Einbeck wohnen.

 

Konfirmand Julius Grascha und Hansi Neumann vom Einbecker Schutzengelprojekt: Foto: privat