Vogelbeck

Foto: Jan von Lingen

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Foto: Yvonne Guschke-Weinert

Orgel

Foto: Jan von Lingen

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

Pastor-kreuzt

Foto: Jan von Lingen

Wort zum Sonntag, HNA am 01.12.2018

22. November 2018

Ein frohes neues Jahr!

Morgen ist es soweit! Mit dem 1. Advent beginnt das neue Kirchen-Jahr.  365 Tage voller Möglichkeiten. Zeit, um Pläne zu machen. Nehmen wir nur die nächsten vier Wochen. Wir könnten: Geschenke kaufen und Glühwein trinken. Noch mehr Geschenke kaufen. Zur Weihnachtsfeier gehen. Geschenke einpacken. Die Lichterkette am Baum einsteckern. Essen. Geschenke auspacken. Noch mehr essen. Geschenke sortieren. Reste essen. Geschenke umtauschen und Knaller kaufen. Schon wieder essen. Anstoßen. Und schlafen.

Wir könnten aber auch: Miteinander reden und lachen. Zusammen Plätzchen backen. Einander schöne Bücher vorlesen. Eine Kerze anzünden. Und uns in den Arm nehmen. Denen, die wir vermissen, Briefe schreiben. Die, die zu uns kommen, freudig begrüßen. Auf die Botschaft der Engel lauschen. Und Ausschau halten nach dem Stern. Voller Vorfreude auf Weihnachten zugehen. Das Leben feiern und die Liebe. Einander erzählen, von dem, was Mut macht. Und was Menschen wieder hoffen lässt. Die heilende Nähe Gottes spüren. Einander anschauen wie nur er uns anschaut. Mit den Augen der Kleinen und Schutzlosen.

24 Tage voller Möglichkeiten. Und wir dürfen noch mehr erwarten. Viel mehr. Denn er kommt. Gott selbst. Ganz anders. Gegen jeden Trend. Und sein Versprechen kennt keine Grenzen: „Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens“. Kommen Sie gut hinein in ein frohes neues Kirchen-Jahr!

Stephanie von Lingen, Superintendentin in Northeim

Stefanie von Lingen
Superintendentin Stephanie von Lingen