Pfarramt der Ev.–luth. Kirchengemeinden
Hohnstedt, Edesheim und Vogelbeck
Martinigasse 1, 37154 Northeim–Hohnstedt
Telefon: 05551/5739 Fax: 05551/52868
E-Mail:
kirchenbuero.hohnstedt-northeim@evlka.de
 
Kirchenbüro besetzt
Dienstags: 16.00 – 18.00 Uhr
Donnerstags: 09.00 – 11.00 Uhr
St.-Mauritius-Kirche Edesheim
St.-Mauritius-Kirche Edesheim
Kirchengemeinde Edesheim:
Kirchenvorstands-Vorsitzende: Sandra Schmidt
Tel: 05551/952464
Küsterehepaar: Familie Fechner 05551 5642
 
 
 
St.-Mauritius-Kirche Edesheim
Nach der Christianisierung des Gebietes zwischen Weser und Harz um das Jahr 800 gehörte Edesheim zunächst für über 600 Jahre zur Hohnstedter St. Martini Kirche. Seit den neunziger Jahren des 20. Jh.s sind die Kirchengemeinden Edesheim und Hohnstedt zusammen mit dem benachbarten Vogelbeck in einem Pfarramt verbunden. Die jetzige Kirche ist am 4. Advent 1824 eingeweiht worden. Sie bot damals — ohne Bestuhlung — als sogenannte Saalkirche mit Balkendach und Brettergewölbe Platz für 600 Personen. Im Inneren der Kirche ist der klassizistische Baustil erkennbar mit seiner Besinnung auf Formenstrenge und sparsamen ornamentalen oder figürlichen Schmuck. Auch findet sich hier die bauliche Verbindung von Altar und Kanzel in einem sogenannten „Kanzelaltar", der zeitweise in lutherischen Kirchen sehr beliebt war. Er bringt ein lutherisches Verständnis des Gottesdienstes zum Ausdruck,
bei dem die Feier des Abendmahls am Tisch des Herrn und die Wortverkündigung eine Einheit bilden. Die Orgel wurde 1912 von der Firma Furtwängler & Hartmann erbaut. Sie stellt mit ihrer Pneumatik eine regionale Rarität dar.
 
Gottesdienste:
erster Sonntag und dritter Sonntag im Monat 9.30 Uhr
Kindergottesdienste:
einmal monatlich sonnabends, 10-12 Uhr
Gemeindenachmittag:
zweiter Dienstag im Monat 15.00 Uhr

Kinderspielgruppe:

nach Absprache
Julian Knötig
Pastor Julian Knötig
Martinigasse 1
37154 Northeim Hohnstedt
Tel.: 05551 - 5739
Kirchenvorstandsvorsitzende Sandra Schmidt
37154 Northeim
Tel.: 05551 952464